Eichenstiege

Was würde es bringen zwei Ebenen zu besitzen und keine davon ist erreichbar?“

Die Eichenstiege löst diese Problem, langfristig und elegant!

 

Die Eichenstufen sind aus ganzen Pfosten gefertigt! Keine Verleimung, einfach in die Seitenwangen der Stiege eingesetzt.
Drei Seiten der Stufen wurden gehobelt, die unterste Seite wurde sägerau gelassen und das Holz blieb ohne Oberflächenbehandlung. Dadurch Entsteht, mit der Zeit, eine wunderbare Patina.


Die Stiege wurde von der Architektin Katharina Fuchs entworfen. Was für ein schöner Dialog zwischen Entwurf und realisierung!

Auftraggeber: Katharina Fuchs
Konzept, Umsetzung und Fotos: Katharina Fuchs / Stefan John / Martin Aigner
Wien

© 2013 MAAI all rights reserved