Prozess Legotür / Phase 1

 

David spielt mit Goliath Lego und beide sind völlig entspannt.

„Prozess Legotüren“ beruht auf zwei Prozessphasen: Die erste
Phase bedient sich einer dezentralisierten Produktion, die nur
mittels Handmaschinen stattfindet. Die zweite Phase hingegen berührt
Produktionsweisen moderner, zeitgemäßer Tischlereibetriebe.
Diese Phasen stehen in Kontrast zueinander: Lowtech vs
Hightech-Produkt. In der ersten Prozessphase wurden Türstöcke
aus sägerauer Fichte produziert. Der Zuschnitt des rohen Holzes
wurde vor Ort vorgenommen. Für die Herstellung der
Zargen war der Fokus jener, so wenig Maschinen wie möglich zu verwenden.

Alle verwendeten Maschinen, Material und auch die ausführende
Person sind im ersten Bild zu sehen, aber etwas fehlt? Wer es findet,
schickt einfach ein Mail an MAAI und bekommt bei richtiger
Antwort ein Poster dieses Bildes zugesendet.


Material: Sägerauhe Fichte

Phase zwei: Produktion der Legotüren mit High Tech-Maschinen.

Auftraggeber: Katharina Fuchs
Konzept, Umsetzung und Fotos: Katharina Fuchs / Stefan John / Martin Aigner
Wien

© 2013 MAAI all rights reserved